überspringe Navigation

Das beste Computer-Rollenspiel des vergangenen Jahres ist ein Underdog.

Serpent in the Staglands belebt viele RPG-Tugenden der 90er-Jahre auf erfrischende Weise neu.

Freiheit. Konsequenzen. Erforschung der Spielwelt. Kein vorgegebener Handlungsstrang. Aufpassen müssen. Taktische Kämpfe. Rätsel. Detektivgeschichten. Null Händchenhalten. Originelle, ausgefallene Spielwelt. Gesunde Portion Realismus. Erstaunlich ästhetische Pixel-Kunst.

Learning by dying.

Probiert es aus, kauft es.

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s