überspringe Navigation

tired_knight

Wir haben ein weiteres wichtiges Ziel erreicht:

Unser maßgeschneidertes Alte Erde-Rast-System.

Grundlage ist das von Mannast modifizierte OHTF-System, ergänzt und erweitert durch eigene gescriptete Mechanismen.

Hunger, Durst und Erschöpfung (OHTF), grafisch dargestellt unter Berücksichtigung von Traglast, Rüstung, Anstrengung, Wetter.

Berücksichtigung der Rüstung für die Qualität der Erholung durch Rasten. Progression der Erschöpfung durch wiederholte schlechte Nachtruhe in Rüstung, Verringerung durch „Ausschlafen“ ohne Rüstung.

—Risiko der „nächtlichen Ruhestörung“ durch wandernde Monster. Das könnt Ihr vermeiden, indem Eure Gruppe eine Wache aufstellt, oder indem Ihr Euch in besonders gekennzeichneten Ruhezonen ausruht („Hier wäre ein guter Platz zum Rasten.“).

—Einfaches System, welches festlegt, in welchen Arten von Gelände Rasten möglich (Dungeon, Wildnis) oder unmöglich (lebensfeindliche Umgebung,  zivilisierte Umgebung) oder nur nach Einladung (Privaträume) möglich ist.

Rasten nicht andauernd und jederzeit, sondern frühestens nach vier Stunden Spielzeit (entspricht acht Minuten Realzeit), um den ausufernden Gebrauch von Magie und Klerikerzaubern einzuschränken.

—Beseitigung der wichtigsten Probleme mit dem C.R.A.P.-System und Speicherung des aktuellen Standes mit Hilfe des Seelensteins in der Datenbank.

Seit gestern steht alles für Euch online zum Ausprobieren zur Verfügung.

Wichtig: Wenn Ihr mit einer neu erstellten Figur (das heißt, null Erfahrungspunkte) spielt, sind keine Probleme zu erwarten. Wenn Ihr die Figur schon einmal exportiert hattet (das heißt drei oder mehr Erfahrungspunkte), dürft Ihr Euch nicht ausruhen, solange Ihr nicht das System initialisiert habt, sonst wird Eure Figur vor lauter Erschöpfung unspielbar. Am Eingang zum Lagerplatz auf dem Marktplatz von Madrigal (Milizcaptain fragen, wo Ihr den findet) habe ich bei den Felsbrocken einen Hebel angebracht, dessen Betätigung die entsprechende Variable einrichtet.

Zum Ausprobieren habe ich vorübergehend die Zeiteinschränkung aufgehoben, so dass Ihr nach Herzenslust rasten könnt, um die verschiedenen Auswirkungen zu beobachten.

Viel Spaß!

Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s