überspringe Navigation

der_club_der_toten_dichter_bild_6

Ja, da saß Bavaroti wieder mal vor der Glotze und es kam der Werbespot dieser Firma mit dem Obst.

Und plötzlich war ich fasziniert, nein nicht von dem doch so tollen Tablet, sondern von dem gesprochenen Text.

Das erinnerte mich an D I E  Nacht in Bargbrechts Heimatstadt. Damals sahen wir zum ersten Mal den Film „Der Club der toten Dichter“ aus dem sich der Obstladen bedient hat. Nachdem ich den Film mit offenstehendem Mund gesehen hatte, haben Bargbrecht und ich noch stundenlang in einer nahen Bierkneipe (kein wirklich schöner Laden) über den Film diskutiert. So stark haben mich wenige Filme beeindruckt.

Und gerade jetzt, wo ich in der Mitte auf mein Leben zurückschaue, muß ich mich wieder dem zitierten Whitman Gedicht stellen:

Oh ich, oh Leben! auf alle diese
wiederkehrenden Fragen,
Auf diesen unendlichen Zug der Ungläubigen,
auf die Städte, die voller Narren sind,
Was habe ich darauf für eine Antwort –
oh ich, oh Leben?
Dies aber ist die Antwort:
Du bist hier, damit das Leben blüht
und die Persönlichkeit,
Damit das mächtige Spiel weitergeht
und du deinen Vers dazu beitragen kannst.

So sei es, ich werde mich bemühen meinen Vers zu finden. Immer wieder!

-Bavaroti

One Comment

  1. Oh mein Freund, Du hast ja so recht!


Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s