überspringe Navigation

„Zardoz, euer Gott, hat euch aus der Brutalität erhoben, um die Brutalen zu vernichten!“

So spricht der schwebende Steinkopf, ein Hilfsmittel, mit dem im Film Zardoz (1974) die unsterblichen Bewohner einer isolierten Enklave die Bevölkerung des umliegenden Landes dazu bringen, für sie zu arbeiten.

Das Gesinnungssystem von D&D und somit auch von Neverwinter Nights besteht aus den beiden Achsen Gut-Böse und Regeltreu-Chaotisch. Damit ergeben sich neun verschiedene mögliche Kombinationen mit Absolut Neutral in der Mitte.  Für Kleriker und Paladine, deren Zauberfähigkeiten darauf beruhen, dass sie den Willen ihres Gottes efüllen, ist es wichtig, ihrer Gesinnung und damit ihrem Gott treu zu bleiben. Das Glaubenssystem, das ich für „Geschichten von der Alten Erde“ verwenden möchte, benötigt noch Namen für die neun grundlegenden Götter.

An Namen für Götter mangelt es ja  in der Fantasy-Litaratur wahrlich nicht, aber welche davon sind noch nicht so abgegriffen und gleichzeitig assoziationsstark genug?

Erbitte Vorschläge!

13 Comments

  1. Es ist also sinnvollerweise ein 9er-Pantheon gefragt?

  2. Na, mache ich mal einen Anfang:

    1. Thoem (regeltreu gut), 2. ??? (neutral gut), 3. (f)Melitele (chaotisch gut);
    4. ??? (regeltreu neutral), 5. Increatus (absolut neutral), 6. Traidhiu (chaotisch neutral);
    7. Dagon (regeltreu böse), 8. (f)Äope (neutral böse), 9. Arioch (chaotisch böse);

    (f) steht dafür, dass es sich um eine weibliche Gottheit handelt.

  3. An Namen solls nicht mangeln: Meleni – Asharak – Ogulvar – Masuda – Zarrouk – Nashri – Cereyala … bei Bedarf auch gerne mehr! Musste nur bescheid sagen 😉

  4. Bescheid!

    Ich spiele auch allen Ernstes mit dem Gedanken, die noch freie Stelle der neutral guten Gottheit mit einem typischen DDR-Mädchenvornamen zu besetzen.

    Link…

  5. Hey Uranochos! Für die DDR-Gottheit hab ich was gaaaaanz Tolles in petto: Wir wäre es mit „Katleen“?

    Ansonsten wäre es gut zu wissen, welche Gesinnungen noch unbenannt sind, dann kann ich besser arbeiten und du musst mich nicht in meinem Wohnwagen suchen 😉

  6. Ich dachte an „Doreen“, der Göttergemahl heisst natürlich „Sandro“ und die Hochsprache der Priesterschaft ist sächsisch…
    Für den Posten der guten Göttin, die ansonsten total unentschlossen ist.

    Dann haben wir noch frei den Posten für Gott oder Göttin, dem/der alles egal ist, solange nur die Gesetze befolgt werden.

  7. Doreen, Katleen … alles geichermaßen herrlich bescheuert! Und „Sandro“ ist einfach super! 🙂

    Für die „Egal-Gottheit“ würde mir spontan „Equalia“ einfallen. Kommt natürlich ziemlich lateinisch rüber, ist Geschmacksache, ob dir das gefällt.

  8. Ich dachte irgendwie an etwas mit vedischem/indischem Klang, aber der Groschen will nicht richtig fallen.
    Oder einer der großen persischen Gesetzgeber.

    Aus Nummer 6 wird „(f)Tehanu, chaotisch neutral“.

  9. Svari Pratavhananda? Amesh’Tannit?

  10. Ptath. Marduk.

  11. Also zu 4. mein Beitrag Baesertax (habe ich von den Galliern geklaut und das Asterix x angehängt). Wurde nur einmal erwähnt, wahrscheinlich wegen der fehlenden Durchsetzungsfähigkeit.

  12. Na, hier ist ja richtig was los.

    Ich hätte noch den guten alten Crom im Angebot, aus Conan. Naja, eigentlich ist er schon VIEL älter und taucht schon in der keltischen Sagenwelt auf…

    Oder was „vedisches“: Umani Swareparami…

  13. Jetzt sieht das „vorläufig endgültige“ Pantheon wie folgt aus:

    1.Thoem (regeltreu gut), 2.(f)Melitele (neutral gut), 3.(f)Doreen (chaotisch gut);
    4.Marduk (regeltreu neutral), 5.Increatus (absolut neutral), 6.(f)Tehanu (chaotisch neutral);
    7.Dagon (regeltreu böse), 8.(f)Aiope (neutral böse), 9.Arioch (chaotisch böse);

    (f) = Göttin

    Bei Betreten des Spiels wird Eurer Spielfigur je nach Gesinnung eine Gottheit zugeordnet. Es wird auch die Möglichkeit geben zu wechseln. Hierbei sprechen Taten natürlich eine deutlichere Sprache als Worte, das heisst, dass Taten, die meine Gesinnung ändern, auch meinen Glauben ändern können. Das System ist im Moment noch recht primitiv, wird aber mit den anderen Systemen verzahnt werden.

    Vielen Dank für Eure Vorschläge!


Verfasse einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s